Kinderrückenschule

Die Kinderrückenschule ist eine erlebnisorientierte Primärpräventionsmaßnahme zur kreativen und freudvollen Haltungs-, Bewegungs- und Entwicklungsförderung.

Die Kinder lernen durch die Figuren Willi Wirbel und Kuno Krumm spielerisch das richtige Verhalten für einen gesunden Rücken kennen.

 

Kursinhalte:

  • Kenntnisse über Körperbau und Ernährung, die Förderung der Körperwahrnehmung.
  • das Erlernen eines rückenfreundlichen und kindgerechten Alltagsverhaltens
  • das rückenfreundliche Sitzen
  • das wirbelsäulenschonende Tragen und Heben des Schulranzens / Ranzen TÜV
  • verschiedene Gleichgewichts- und Koordinationsspiele, Spiele und phantasievolle Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Bein-, Rumpf- und Schulter-Nackenmuskulatur.
  • Entspannungsspiele, Massagetechniken

Tatsächlich lassen sich Rücken- und Haltungsschäden durch gezieltes Verhaltens-, Bewegungs- und Muskeltraining vermeiden.
 

Der Einsteigerkurs umfasst 10 Stunden und endet mit einer kleinen Abschlussprüfung und der Übergabe einer Urkunde.
 

Der Folgekurs baut auf den Einsteigerkurs auf, umfasst ebenfalls 10 Stunden und bietet Ihren Kindern viele neue Eindrücke, Wissen und Spaß an kreativen Übungen.

 

Die Kinderrückenschule ist für Kindergarten- und Grundschulkinder geeignet.
 

Die Kurse finden in der Regel direkt in den Schulen und Kindergärten statt.
Die Kursgebühr beträgt für jeden Kurs 50,00 Euro und wird in der Regel nur von privaten Kassen übernommen.

 

Weitere Informationen und Kurstermine können Sie gerne telefonisch unter den angegebenen Nummern erfragen.

Hier finden Sie uns

Physiotherapie & Kinderphysiotherapie Bürkholz
Lindenallee 57
13088 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 (0)3023185424

+40 (0)17620782628

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie & Kinderphysiotherapie Bürkholz